Neues im und um den Musikverein Wittental ...

Neues im und um den Musikverein Wittental ... (121)

Sonntag, 14 Oktober 2018 00:00

Nachruf Joseph Fehr

Unser Herzliches Beileid!

Am Freitag, den 06.10.2018 mussten wir uns von unsererm langjährigen Mitglied Joseph "Sepp" Fehr verabschieden. 

In jungen Jahren spielte er selbst Klarinette und danach war er viele Jahre als aktiver Beisitzer bei uns in der Vorstandschaft aktiv. Unsere Konzerte besuchte er regelmäßig und war ein treuer Begleiter des Musikvereins. Am 02. Juni diesen Jahres durften wir ihm noch musiklaisch zum 90. Geburtstag gratulieren. 

Wir wünschen seiner Frau Anneliese, den Kindern und Enkelkindern, viel Kraft und Stärke. In diesem Zuge möchten wir hier nochmals unser tiefes Beileid aussprechen.

Musikverein Wittental e.V.

Joseph Fehr

 

 

 

Montag, 01 Oktober 2018 00:00

Zwiwwelkuche

Zwiwwelkuche im Dreisamtal!

Hab Sonne im Herzen und Zwiebeln im Bauch, dann kannst Du schön scherzen und stinken tut`s auch!

In diesem Sinne durften die Oberrieder Musiker ihr Zwiebelkuchenfest am Sonntag den 30.09.2018 bestreiten. Bei schönstem Spätsommerwetter, die Sonne strahlte, konnten wir die Gäste unterhalten - mit Musik!

Um 15:00 Uhr bei vollbesetztem Vorplatz der Klosterschiire, konnten wir unser Platzkonzert beginnen. Für manch einen Trompeter am Anfang eine Qual, nicht wegen der vielen Zwiebeln die uns im Nacken hingen, sondern wegen dem strahlenden Sonnenschein, der genau die Augen des Trompeters traf. Er musste wohl sehr mitleiderregend ausgesehen haben, sodass er nach kurzer Zeit einen eigene Sonnenschirm bekam. - Vielen Dank nochmals an dieser Stelle! -

Auch hatte wir eine Speciel Guest an diesem Sonntag. So wurde unser Dirigent Fritz von einem "Hobby-Kollegen" gefargt, ob er wohl die Wittentäler Musik auch einmal dirigieren dürfte. Nach einigem hin und her, gab Fritz seinen Dirigentenstab für "Gruß an Böhmen" ab. Mit einer Eingangslocke und etwas unterstützung von Fritz aus dem Hintergrund, fanden wir dann auch alle unseren ersten Ton. 
Ich  unser Hobby-Dirigent hatte Freude mit uns. Wir waren jedoch wieder froh als Fritz den Stab zurückbekam :-)

Wir hatten viel Spaß bei Euch in Oberried, gerne besuchen wir euch wieder und unterstützen euch musikalisch oder in freundschaftlichem Sinne.

 

 

 

 

Sonntag, 30 September 2018 00:00

Nachruf Josef Hauser

Unser Herzliches Beileid!

Heute am Freitag, den 28.09.2018 mussten wir uns von unsererm langjährigen Mitglied Josef Hauser verabschieden. 

Er war dem Verein viele Jahrzehnte treu und immer ein Fan der Wittentäler Blasmusik.

Wir wünschen allen Angehörigen, Kindern und Enkelkindern, Kraft und möchten hier nochmals unser Beileid aussprechen.

Musikverein Wittental 

 

 

 

Sonntag, 16 September 2018 00:00

Zwiebelkuchenfest Opfingen

Tränendes und lachendes Auge!

Am Sonntag den 16.09.2018 haben wir unsere Freunde in Opfingen einen gegenbesuch abstatten können. Bei ihrem traditionellen Zwiebelkuchenfest. Bei herrlichem Wetter durften wir den Gästen Blasmusik aus dem Dreisamtal mitbringen. 

Das tränende Auge hatten zum Glück die opfinger, die den vielen Zwiebelkuchen vorbereiten mussten. Wir konnten mit dem lachenden Auge das Fest genießen.

hat uns viel Spaß gemacht, gerne kommen wir wieder. 

 

 

 

Donnerstag, 12 Juli 2018 00:00

Musikhock 2018

Erfolgreiches Hockwochenende!

Vom 07.07.2018 bis zum 09.07.2018 haben wir wieder unseren alljährlichen Musikhock veranstaltet.

Bei Gelegenheit werde ich noch ein paar Impressionen des diesjährigen Hocks veröffentlichen.

 

 

 

Freitag, 22 Juni 2018 00:00

Demnächst Musikhock !

Bald ist soweit!

Vom 07.07.2018 bis zum 09.07.2018 haben wir wieder unseren alljährlichen Musikhock gegenüber dem Baldenwegerhof. 
Drei Tage voll von Musik, gutem Essen und Trinken. Wir freuen uns auf euch. Kommt und feiert mit uns und lasst es Euch gut gehen. 

 

Das Programm findet ihr hier zum Download Programm

und unter www.musikhock.de

 

 

 

Sonntag, 10 Juni 2018 00:00

Am Hirschen beginnt`s

Fronleichnamsprozession und Patrozinium!

Am Sonntag, den 10.06.2018 trafen wir uns um 8:45 Uhr bei Hirschen in Stegen, mit der Trachtenkapelle Stegen und der Feuerwehr Wittental, zur Aufstellung und Vorbereitung. So ist es Brauch, dass wir uns bevor die Prozession beginnt am Hirschen treffen und mit Marschmusik hinab zur Kirche marschieren. Anscheinend trafen wir uns früher auch IM Hirschen und nicht davor. 

Bei Sonnenschein und tollen Temperaturen, führte uns die Prozession durch Stegen, vorbei an aufwendig geschmückten Altären. 

Da wir nach dem Gottesdienst noch zur Unterhaltung spielen durften, warteten wir draussen um alles vorzurichten. Als besondere Aufmerksamkeit, wurde dem Musikverein on Annemaire Raufer extra Weisswürschte aufgetischt. 
Damit löste Sie ihr Versprechen ein, das Sie unserem bayrischen Dirigenten Fritz gegeben hatte. So konnten wir uns vor dem Unterhaltungskonzert noch originell stärken. Vielen Dank dafür - --    :-)

 

 

 

Montag, 21 Mai 2018 00:00

Drei Tage Pfingstsportfest

Drei Tage Fußball und Musik!

Über das Pfingswochenende, war wie seit Jahren, wieder das Pfingstsportfest des Sportverein Stegen. Drei Tage lang herrscht König Fußball rund um den Sportplatz, drei Nächte lang herrscht Party rund um den Sportplatz.

Als Ausklang am Montag, gibt es zum zweiten Mal auch Blasmusik vom Feinsten. Nach den "Wilden Engeln" in der Nacht zum Pfingstmontag, kommen die "braven Engel" des Musikvereins Wittental zum Frühschoppenkonzert ins Festzelt.

Bei regen Besuch zum Frühschoppen und Mittagessen, konnten wir den Aufenthalt der Besucher musikalisch umrahmen.

Vielleicht nächstes Pfingsten wieder?! Wir würden uns freuen. 

 

 

Sonntag, 06 Mai 2018 00:00

Maiandacht

Maiandacht an der Schlangenkapelle!

Sonntag , den 06.05.2018 konnte ich wieder einmal eine kleine Wanderung zur Schlangenkapelle unternehmen. Diesmal, mit dem Ziel die Maiandacht musikalisch mit dem Musikverein zu umrahmen. 
Nach der Andacht selbst, haben wir wie üblich noch eine gute Stunde auf dem Platz oberhalb der Schlangenkapelle spielen dürfen. Da die Sonne lachte, hat manch ein Musiker nicht mehr gelacht und jammerte schon vor dem ersten Ton "In der prallen Sonne spiel ich nicht!" 

Wir haben trotzdem alle Musik gemacht, und ein bisschen schwitzen tut nicht weh :-)

Wir haben uns gefreut, dass sich wieder freiwillige gefunden haben, die die Bewirtung übernommen haben. 

Vielen Dank vom Musikverein Wittental. 

 

 

Mittwoch, 02 Mai 2018 00:00

Alles neu macht der Mai,...

Maiwecken, alte Tradition, kein moderner Schnickschnack!

Am 1. Mai, trafen wir uns, wie es die Tradition vorgibt, um 4:00Uhr morgens auf dem Breitehof zum Aufsitzen. Aufsitzen auf den toll geschmückten Maiwagen mit, und in, dem wir den Tag verbringen. Da unser "Weckgebiet" doch recht umfangreich ist, von Attental über Wittental, Zarten, Stegen, Oberbirken, Unterbirken und wieder zurück auf den Breitehof, wäre es zu Fuß ein Maiwecken, dass bis zum 2. Mai dauern würde. 

"Alles neu macht der Mai", "der Mai ist gekommen", "der Wonnemonat Mai", "Mairegen macht schön" --- es ranken sich viele Lieder und Sprüche um den Monat Mai, da ist es doch nur rechtens, dass man an diesem ersten Tag, den Mai auch würdig begrüßt. 

Es hat allen Musikern wieder einmal viel Spass gemacht, und hoffentlich auch dem einen oder anderen den wir wecken konnten :-)

Vielen Dank, für die vielen Spenden, für die Versorgung (flüssig und fest) und die freundliche Aufnahme an allen Stationen wo wir absitzen durften.

 

 

Seite 1 von 9