Neues im und um den Musikverein Wittental ...

Neues im und um den Musikverein Wittental ... (99)

Dienstag, 28 November 2017 00:00

Jahreskonzert 2017

Erfolgreiches Konzert !

Am Sonntagabend den 26.11.2017 hatten wir unser Jahreskonzert. Wir waren dieses Jahr etwas fürher dran, als die jahre zuvor, dies hat unser Vorstand aber in der Begrüßung erklären. Durch einen Fehler in der Reservierung der Halle, hatten wir nur noch diesen Termin zu Verfügung. Aber die Kommunikation im Vorfeld hatte dennoch geklappt. So war die Halle um 19:00 Uhr gefüllt. 

So konnte die Jugendkapelle pünktlich um 19:00Uhr unter Leitung von Benjamin Schwörer beginnen. Die gemeinsame Jugendkapelle von Wittental und Stegen, konnte einnen schönen Einstieg ins Konzert bieten. Als der Musikverein startete, lies der erst mal die Sonne aufgehen. (Die Sonne geht auf). Bei so viel Sonne, wollten die Flügelhörner gleich mal in Urlaub. (Bugler`s holiday) So spielten die drei Solisten Andreas Blaudszun, Martin Höhne und Daniel Hug auf Trompeten das Bravourstück für drei Trompeten. 

Mit Niklas Steinhart,  unserem Ternorhornist, stellte sich an diesem Abend ein neuer Ansager vor. Frisch, witzig und auch informativ führte er durchs Konzertprogramm. 

Nach der Pause durften wir einige Musiker ehren. So wurden Christoph Rombach für 25 Jahre und Achim Fehr für 40 Jahre aktive Tätigkeit geehrt. Drei weitere Ehrungen folgten. So wurden Andrea Schlupf, Achim Fehr und Klaus Göppentin für 25 Jahre Vorstandschaftschaft geehrt. Alle drei engagieren sich nun seit vielen Jahren in der Vostandschaft und bringen viel Zeit in ihre Arbeit mit ein. Hervorzuheben ist unser erster Vorstand Klaus Göppentin der nur vier Jahre zweiter Vorstand war und dann direkt das Amt des ersten Vorstands übernommen hatte. D.h. er führt nun seit 21 Jahren unsern Verein erfolgreich an. Dem gebührt ein großes (riesiges) Dankeschön. 

Es war wieder einmal ein tolles und anspruchsvolles Konzert unter Leitung von unserem Fritz Weingärtner, in der vollbesetzen Kageneckhalle. Nun geht es erst mal in die Winterpause, unser nächstes Konzert ist aber schon für den 14.04.2018 geplant. 

Hier auch der Bericht aus der BZ: Badische Zeitung 

 

Eine schöne Adventszeit wünscht,

euer  Musikverein Wittental. 

 

 

Dienstag, 21 November 2017 00:00

shame on me,...

Fehler im Programm!

Schon vor dem Konzert möchte ich auf einen Fehler im Programm hinweisen, der mir unangenhmerweise selbst unterlaufen ist. 
So steht bei den drei Solisten von Bugler`s Holiday ein Michael Höhne als Solist. Nun gibt es aber gar keinen Michael Höhne bei uns in der Kapelle. 

Es muß natürlich Martin Höhne heißen, der bei uns das Flügelhorn spielt. An dieser Stelle möchte ich mich nochmals bei Dir entschuldigen. 
Natürlich finden sich auch noch der ein oder andere Fehler im Text, aber die anderen darf man einfach überlesen :-)

Ich freue mich auf ein tolles Konzert am Sonntag,
bis dahin Euer Schwarzwaltrompeter. 

 Programmdownload

 

Samstag, 11 November 2017 00:00

Ausflug 2017

Musikerausflug!

Dieses Jahr stand bei beim Musikverein Wittental wieder einmal ein Ausflug an. Da ich selbst nicht teilnehmen konnte, hat mir freundlicherweise ein lieber Kollege einen kleinen Bericht über das Wochenende verfasst. man merkt gleich, dass es ein Musiker ist, hat er sich doch sehr an der berühmten Originalkomposition "Tirol 1809" orientiert (Hatten wir vor Jahren auch schon im Programm!)

 

Tirol 2017
Die Wittentäler Musiker am Berg Isel


I. Satz: Aufstand und Treffpunkt vor dem Bürgerhaus im Wittental
Nach einer kurzen Durststrecke war es mal wieder soweit. Am Samstag, den 14. Oktober gegen 7.00 Uhr Ortszeit starteten die Motoren des Reisebusses zum Musikvereinausflug nach Innsbruck. Bis zu den ersten Sonnenstrahlen, die unsere zwei Tage adelten, wurde der fehlende Schlaf im Kollektiv nachgeholt. Durch den geschickten Einsatz der Musikanlage im Bus tauten die Musiker und Musikerinnen langsam auf. Schließlich wurde durch das Reiseunternehmen für das leibliche Wohl gesorgt. Allerdings konnte die Buseigene Zapfanlage, es nicht mit einem Bus voller Musiker und Musikerinnen aufnehmen und wir mussten mit Flaschenbier vorliebnehmen.

Freitag, 10 November 2017 00:00

Laterne, Laterne,...

St Martin 2017!

Am Freitag, den 10.11.2017 durften wir mit den Kindern des Kindergartens St. Michael zusammen,  den Martinsumzug um die Stegener Kirche herum begleiten. Es war wieder eine große Schar Kinder mit ihren bunten Laternen dabei. Auch wenn das Wtter nicht gerade freundlich war, freuten sich doch Groß und Klein auf diese schöne Tradition. 
Auch bei der relativen kleinen Besetzung haben wir das Singen der Kinder und Eltern begleiten können und haben somit einen festlichen Rahmen bieten können.  Vielleicht hat es ja auch dem ein oder anderen Kind gefallen und kommt zu uns in die Musik, um selbst später einmal diesen Umzug zu begleiten. 

Bis zum nächsten Mal. 

 

 

Sonntag, 05 November 2017 00:00

Vorankündigung Jahreskonzert 2017!

Jahreskonzert am 26.11.2017!

Am Sonntag , den 26. November 2017 um 19:00 Uhr dürfen wir Euch ganz herzlich in die Kegeneckhalle in Stegen zu unserem Jahreskonzert einladen.

Wir sind momentan in einer intensiven Probenarbeit. 

Wir freuen uns auf ein tolles Kirchenkonzert mit euch zusammen. 

Programmdownload

Euer Musikverein Wittental.

 

Sonntag, 01 Oktober 2017 00:00

Schiire und Keltenfest

Zarten im Keltenfieber!

Am Samstag und Sonntag fand in Zarten zum sechsten mal das Schiirefest statt. Am Sonntag ab 11:00 Uhr war als "Special-Guest" wieder der Musikverein Wittental zur Stelle, um den Gästen den Frühschoppen zu versüßen.
Nach anfänglichen Verweisen durch die örtliche Feuerwehr (wir waren mit dem Schlagzeughocker zu sehr auf dem Geh-und Radweg ;-) fanden wir bei schönstem Wetter Platz auf dem Hof der Phillipe-Schiire. 
Nach dem schlechten Wetter am Samstag wurde die Helfer und veranstalter mit schönstem Wetter belohnt, sodass unsere gute Besetzung am Sonntag auch voll ausgeschöpft werden konnte.

Es hat mal wieder richtig Spaß gemacht. Manche bekamen sogar einen Ehrenplatz (als Einzelkämpfer!)

Rentnerbänkle oder Ehrenplatz?

Dienstag, 19 September 2017 00:00

Nachruf

Unser Herzliches Beileid!

Am Dienstag, den 19.09.2017 mussten wir uns von Erich Metzger verabschieden. Er verstarb am 06.09.2017.
Wir trauern um Dich, aber erinnern uns auch gerne Dich und die vielen schönen Stunden, die wir bei Dir im Hirschen verbringen durften. 

Vielen Dank dafür.

 

Samstag, 16 September 2017 00:00

Geburtstagständchen

Alles Gute und Gesundheit!

Am Samstag, den 16.09.2017 durften wir Gerhard Schlegel zum 70zigsten Geburtstag gratulieren.
In der Sonne in Oberbirken spielten wir ein paar Märsche und konnten den Jubilar damit erfreuen. Scheinbar haben wir uns genügend angestrengt, denn wir wurden nach unserem Ständchen noch zu Essen und Trinken im Gasthogf eingeladen. 
Und wie zu sehen ist, herrscht Harmonie bei uns in der Kapelle ;-)

Vielen Dank für Einladung. 

 

 

Donnerstag, 07 September 2017 00:00

Probearbeit beginnt

Sommerpause ist vorbei!

Endlich, morgen ist es soweit. Die Zeit der Entbehrung ist vorbei und wir dürfen wieder proben! Nach der langen Sommerpause ist morgen, am 08.09.2017, unsere erste Probe nach den Ferien. Ausgeruht und motiviert können wir in die Probearbeit für unser Jahreskonzert starten. 
Also an alle Musiker und die die es werden möchten: Musikprobe -- Freitags von 20:00 - 22:00 Uhr im Bürgerhaus Wittental.

Endlich wieder Probe!

 

 

Montag, 17 Juli 2017 00:00

Jugendvorspiel

Jugendvorspiel und Instrumentvorstellung!

Ein weiteren Auftritt hatte am Sonntag unsere Jugend. So hatte unsere Jugenleiterin Thea Steinhart am Sonntag um 17:00 Uhr ins Bürgerhaus geladen. Zuerst spielten uns die gemeinsame Jugendkapelle Wittental und Stegen drei Stücke aus ihrem Repertoire. Danach kamen einige Einzel- und Gruppenauftritte. Besonders hatte mir unsere junge Saxophonistin Julia gefallen, die nach nur 8 Monaten ganz alleine Ihr Stück gespielt hatte. Abwer auch allen Anderen haben ganz tolle Auftritte hingelegt.
Als Abschluß spielte nochmals die Jugendkapelle, bis dann als Abschluß alle Kinder und Erwachsenen die verschiedenen Instrumente ausprobieren konnten. 
Es war schön, dass so viele Eltern, Kinder und Interessierte an diesem Nachmittag bei uns im Bürgerhaus waren. 

 

Seite 1 von 8