Montag, 28 November 2016 00:00

Jahreskonzert 2016

Written by 

Jahreskonzert am Adventssonntag!

Dieses Jahr hatten wir unser Jahreskonzert am 1. Adventssonntag veranstaltet. Viele fragten natürlich warum am Sonntag und nicht am Vorabend. Es waren einfach terminliche Gründe unseres Dirirgenten, der slebst Berufsmusiker ist, die uns veranlassten das Konzert am Sonntag zu machen. Aber tortz der Nachfragen, kam der Termin serh gut bei unserem Publikum an. So waren wir nahezu "Ausverkauft", wenn man das bei freiem Eintritt so sagen kann. Auf alle Fälle hat es Spass gemacht vor so einem tollen und großen Publikum zu spielen. 

Den Anfang hat unsere Jugend gemacht. Zur Zeit haben wir wir wieder ein gemeinschaftliches Orchester mit der Trachtenkapelle Stegen. So hatte dieses Jahr auch Benedikt Schwörer aus Stegen die Leitung der Jugend übernommen. Nach ein paar weihnachtlichen Stücken, kam dann das Gesamtorchester auf die Bühne. 
Wir hattten ein buntes und anspruchsvolles Konzertprogramm für Euch zusammengestellt. Wir starteten schwungvoll mit der Ouvertüre aus Carmen, üder die "Neue Welt" von Dvorak, ging es nach Großbritanien zum "Pomp and Circumstance".
Im zweiten Teil besuchten wir "Winnetou und Old Shatterhand", wanderten durch den Dschungel mit "Probiers mal mit Gemütlichkeit" bis wir noch auf "James Bond 007" trafen. Als Solostürck hatten wir dieses mal den Mitternachtsblues ausgesucht. Obwohl dies ja ein Trompetensolo ist ;-) "durfte" unser Flügelhornist Martin Höhne vom Flügelhorn auf die Trompete wechseln. Er hat den Blues super umgesetzt und mit seiner Trompete geglänzt. 

An diesem Konzertabend hatten wir aber noch zudem einige Ehrungen auf dem Programm. So konnte unser Vorstand Klaus zwei silberne auszeichnen, die 25 Jahre aktive Musik auszeichneten. Karin Reichard und markus Saum machen nun seit 25 Jahren aktiv Blasmusik bei uns im Verein. 
Wir konnten diese "50" Jahre aber noch toppen. So wurden im Anschluß durch unseren Schriftführer Andreas noch zwei weitere Jubilare geeehrt. Klaus Göppentin und Martin Löffler konnten heute Abend für jeweils 40 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt werden. Nach 40 Jahren wird man bei uns automatisch zum Ehrenmitglied ernannt, so konnten wir diese beiden Musiker in unsere Ehrenmitglieder aufnehmen. Den beiden goldigen Geehrten wurde in diesem Zuge unsere traditionelle Taschenuhr mit Gravur ausgehändigt, dass Sie auch weiterhin immer pünkltich zur Probe kommen können. 

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für euer Engagement für den Verein!

--------BZ-Artikel-------

 

Read 679 times Last modified on Mittwoch, 19 April 2017 20:42
Schwarzwaldtrompeter

Erster Trompeter im Musikverein Wittental.