Montag, 01 Mai 2017 00:00

Maiwecken ab 4:00 Uhr Morgens!

Written by 

Alles neu macht der Mai!

Um 4 Uhr ging es auch dieses Jahr wieder los. Wie jedes Jahr durften wir wieder unsere Gemeinde am Morgen zum ersten Mai aufwecken. Kurz nach 4 Uhr fuhren wir schon das Attental nach hinten um unser erstes Mal "Der Mai ist gekommen" erklingen zu lassen. Wie Vogelgezwitscher erwachte die Musik als wir loslegten. Gut es klang eher wie das Zwitschern von einem Schwarm Gänse, aber fröhlich. So früh am Morgen war es sogar noch recht warm, allerdings zu unserem zweiten Frühstück wurde es immer kälter und unangenehm.
So war es leider den ganzen Tag über immer wieder regnerisch und stürmisch. Trotz des nicht bestellten Wetters, hielten wir alle gemeinsam ddurch und erreichten 11 Stunden später wieder den Breitehof, der unser Start und Ziel am ersten Mai ist. 

Vielen Dank all Denen die uns Unterstützen und versorgen. Im Besonderen möchten wir Familie Paul Steinhart vom Breitehof, Familie Bernd Hug vom Baldenwegerhof, Familie Joachim Steinhart in der Philippe-Schiere und Familie Klaus Rebmann aus Rechtenbach. Ihr habt uns wie viele jahre schon wieder gut verpflegt und versorgt - Vielen Dank dafür.
Auch möchten wir den vielen Zuhörern und Spendern danken, die den Brauch des Maiweckens noch zu schätzen wissen.

Zuletzt möchte ich besonders den Musikern danken, die 11 Stunden auf den harten Bänken ausgeharrt hatten (mir tut mein A... heute noch weh) und bis zuletzt "Der Mai ist gekommen" erklingen liesen. Eine starke Leistung, vor allem von den Jüngeren Musikern, die zum ersten Mal dabei waren (hoffentlich nicht zum letzten Mal :-) )

Euer Musikverein Wittental.

 

Read 561 times Last modified on Dienstag, 02 Mai 2017 19:36
Schwarzwaldtrompeter

Erster Trompeter im Musikverein Wittental.