Neues im und um den Musikverein Wittental ...

Neues im und um den Musikverein Wittental ... (94)

Dienstag, 17 November 2015 00:00

Vorankündigung Jahreskonzert

Jahreskonzert 2015!

90 Jahre jung oder 90 Jahre alt? 90 Jahre Freude an der Blasmusik ist die Antwort. Diese Freude möchten wir auch dieses Jahr wieder mit Ihnen teilen.
Am Samstag, den 28.11.2015 haben wir unser traditionelles Jahreskonzert vor dem ersten Advent. Wir werden um 19:30 Uhr mit der Jugendkapelle des Musikvereins beginnen. Unter Leitung von Julian Reichard haben die Jungmusiker einige Stücke für Sie vorbereitet. Danach dürfen Sie sich dann auf den „Jubilar" unter Leitung von Friedrich Weingärtner freuen. Er hat mit uns wieder einmal ein sehr anspruchsvolles und abwechslungsreiches Konzertprogramm einstudiert.

Das Programm finden Sie hier: Programm als PDF

Wir freuen uns wenn wir Sie am Vorabend zum ersten Advent in der Kageneckhalle in Stegen begrüßen dürfen. Natürlich ist neben der Musik für Ihr leibliches Wohl gesorgt und auch die alljährliche Tombola am Ende des Konzerts ist wieder gut gefüllt. Der Eintritt ist wie immer für Sie frei!
1925-2015: 90 Jahre Blasmusik, feiern Sie mit uns zusammen an diesem Abend Geburtstag.

Montag, 16 November 2015 00:00

Ständchen zum 80zigsten

Alles gute zum 80. Geburtstag!

Am Montag den 16.11.2015 durften wir im Bären in Zarten ein Ständchen zum 80zigsten Geburtstag spielen. Wir haben uns sehr gefreut, dass Sepp uns zu seinem Fest eingeladen hat und wir ihm ein paar Stücke spielen durften.
Nach dem Ständchen waren wir noch zum Essen und Trinken eingeladen.

Lieber Sepp vielen Dank für deine großzügige Einladung und wir wünschen Dir alles Gute für deinen weiteren Jahre.

Sepp

 

Mittwoch, 11 November 2015 00:00

St. Martinsumzug

Laterne, Laterne, Sonne Mond und Sterne!

Am Mittwoch, den 11.11. 2015 haben wir wieder eine schöne Tradition gepflegt. Um 17:30 Uhr trafen wir uns an der Kirche um die Kinder bei Ihrem St. Martinsumzug zu begleiten. Mit den Liedern wie "St. Martin", "Laterne, Laterne", "Abends wenn es dunkel wird" und vielen anderen, zogen wir einmal im großen Bogen um die Kirche herum.

St Martin

 

Vorneweg ritt der "echte" St. Martin auf seinem Pferd und es folgten die vielen Kinder mit Ihren schönen und bunten Laternen. Als wir wieder am Kirchplatz ankamen, beschlossen wir den Umzug mit einem Marsch, nach alter Tradition.

Es gab noch Brezeln und Glühwein am Martinsfeuer. Wir Musiker durften dann noch im Pfarrsaal zusammensitzen und uns dort aufwärmen. Zum Glück denkt Pater Roman immer an uns, und brachte uns aus seinem Privatbestand Bier und sogar einen Wodka zum Aufwärmen. Lieben Dank an Pater Roman :-)

 

Sonntag, 04 Oktober 2015 00:00

Konzertvorbereitungen 2015

Ohne Schweiß kein Preis!

Schon lange nichts mehr gehört? Wir sind auch in den Vorbereitungen unseres Jahreskonzerts. Mit viel Konzentration und Fleiß studiert Fritz mit uns die neuen Stücke ein. Es ist für alle anstrengend, doch wenn man die Erfolge selbst merkt, macht die Probenarbeit noch mehr Spass.

Dieses Jahr können wir auf 90 Jahre Musikverein Wittental zurückblicken, so wollen wir auch dieses Jahr wieder ein tolles Konzert abliefern, wie es sich für einen "rüstigen Senior" gehört. Deshalb sind wir fleißig am studieren.

Aber nicht nur der Verein wird älter, auch manche Musiker werden mit den Jahren "reifer". Da wird dann doch mal zu der Brille gegriffen, um den klaren Durchblick zu behalten - und siehe da es klappt noch besser ;-)

Durchblick

Mittwoch, 23 September 2015 00:00

Musikalisches Wochenende

Zwiebeln bis der Herrgott weinte!

Am Wochenende hatten wir gleich zwei Auftritte. Am Samstag waren wir in Schlatt beim Zwiebelkuchenfest. Sonntag Nachmittag durften wir beim Jubiläum des Musiverein Eschbach aufspielen.

Wir waren am Samstag gerade angekommen als es anfing zu regnen. Scheinbar hatten die Schlatter wohl so viele Zwiebeln geschält und geschnitten, dass sogar der Herrgott selbst tränen in die Augen bekam.

 

 

 

Sonntag, 13 September 2015 00:00

Probearbeit wieder aufgenommen

Mit Volldampf voraus!


Am
 letzten Freitag den 11.09.2015 haben wir unsere Probearbeit wieder aufgenommen. Unser Dirigent Fritz war erst einmal skeptisch und vorsichtig, nach dieser langen Pause und began mit dem Marsch "Colonel Bogey". Er wollte einmal testen, ob wir noch wissen wie herum das Instrument angesetzt werden muß. Doch wider erwartend hat es gut geklappt, sodass er gleich danach in die Konzertvorbereitung eingestiegen ist. (Keine Zeit verlieren!)

Allerdings durften wir etwas früher Schluß machen umd bei einem kleinen Umtrunk das Ferienende zu feiern.

Am Wochende 19.09.2015 spielen wir in Schlatt beim Zwiebelkuchenfest und am Sonntag den 20.09.2015 spielen wir in Eschbach beim Sommerausklang. 

Wir freuen uns euch zu sehen. 

Sonntag, 02 August 2015 00:00

Frühschoppenkonzert auf der Heidburg

Frühschoppenkonzert bei Oberprechtal!

Heidburgfest3Heute am Sonntag den 02.08.2015 revanchierten wir uns, bei unseren Freunden von Oberprechtal. Direkt auf der Passhöhe zwischen Prechtal und Haslach im Kinzigtal, ging es rechts weg zum Heidburgfest.

Wunderschön gelegen direkt am Waldrand haben die Musiker von Oberprechtal einen tollen Festplatz erschaffen.  In diesem fest steckt wirklich viel Arbeit. So haben die Musiker nicht das Glück eine vorhandene Überdachung zu nutzen, sondern müssen alles komplett jedes jahr von neuem aufstellen. Bestimmt eine Woche Arbeit!

Es hat wirklich Spass gemacht, war doch das Fest super gut besucht und wir hatten ein tolles Publikum. Trotz der etwas längeren Anreise, ist es doch schön mal andere neue Feste kennenzulernen.

Wir danken Euch für die Einladung und freuen uns schon auf unser nächstes Treffen, bei uns oder bei Euch. 

Freitag, 31 Juli 2015 00:00

Ständchen im Hirschen

Herzlichen Glückwunsch Erich!

Geburtstag Hirschenwirt2Am Freitag den 31.07.20015 konnten wir unsere letzte "Probe" vor den Sommerferien im Hirschen verbringen. Wir durften gemeinsam mit der Trachtenkapelle Stegen ein Geburtstagsständchen überbringen.

An diesem Freitag war der Hirschen geschlossen, um den 75. Geburtstag vom "Seniorwirt" Erich zu feiern. Bei tollem Wetter konnten wir in bester Besetzung unser Ständchen spielen. Nachdem wir alle gratuliert hatten, wurden wir noch zu Essen und Trinken im Biergarten eingeladen.

Wie man auf dem Bild sehen kann, hat sich Erich wirklich gut beim Dirigieren angestellt und konnte den Takt bis zum Ende des "Hoch Badnerland" gut halten.

Vielen Dank für den schönen Abend und alles Gute!

Sonntag, 26 Juli 2015 00:00

Frühschoppen in Titisee Jostal

Frühschoppen im Wald!

Waldfest1Am Sonntag den 26.07.2015 konnten wir unsere Freunde vom Titisee-Jostal besuchen. Sie veranstalten jedes Jahr das Waldfest zwischen Titisee und Eisweiher.

Bei schönsten Wetter trafen wir uns im Bauhof von Titisee, wo wir unsere Autos parken konnten. Wir bekamen dann sogar noch ein "Instrumententaxi", das unsere Instruntenköffer zum Fest brachte, da wir selbst laufen mussten. Doch keine Angst, es war nur ein 10-minütiger Fußmarsch. So hatten wir genügend Luft um Musik zu machen.  

 

 

 

Mittwoch, 08 Juli 2015 00:00

Nachwort Musikhock 2015

Und schon wieder vorbei!

Ein kurzer Rückblick auf ein erfolgreiches Hockwochende. Ein ausführlicherer Bericht, mit ein paar Impressionen folgt demnächst.

Trotz tropischen Temperaturen konnten wir wir pünktlich am Samstag beginnen und mit unserer Faru Bügermeistrin Frau Kleeb den Fassanstich durchführen. Mit viel Blasmusik und einem wunderschönen Sommerabend hatten wir und unsere Gäste den Auftakt am Samstag genossen.
Am Sonntag waren die Temperaturen nicht mehr freundlich, da half nur unsere Wasserrutsche. Aber dadurch dass die tage so heiß waren, waren die Abende umso schöner. So waren es wirklich laue Nächte am Sonntag wie auch am Montag, wo wir unsere Besucher und Freunde unterhalten und verpflegen konnten.

 

Vielen Dank an alle die uns besucht haben und natürlich auch vielen Dank an alle Helfer, die bei diesen Temperaturen schitzen müssten. Vor allem unserern Helfern beim Essen, wo auch noch die Temperaturen der Öfen, Friteusen und Grills dazukamen.